Prospec

Prospec Produkte

ProspecDas Biotech-Unternehmen Prospec wurde zwischen 1997 und 2000 südlich von Tel Aviv (Israel) gegründet. Im sogenannten Rehovot Science Park oder auch Tamar Science Park haben sich zahlreiche Unternehmen aus dem Hochtechnologie-Sektor angesiedelt und auch die Firma Prospec gehört hier zu den großen Betrieben der ansässigen Firmen.

 

Hauptbetätigungsfeld der von Prospec ist die Erforschung und Entwicklung von Innovationen im Biotechnologiesektor. Dazu gehören zum Beispiel Proteine und Substanzen wie

 

  • Interferone
  • Interleukine
  • knochenbildende Proteine
  • Tumor-Nekrose-Faktoren
  • Leptine
  • Stammzellen
  • Prolaktin
  • Chemokine
  • Antikörper
  • Peptide
  • Enzyme
  • virale Antigene

 

Das Produktsortiment von Prospec ist dem Forschungsgebiet angepasst und kann entsprechend vorgestellt werden.

Interferone

InterferoneInterferon ist ein körpereigener Wirkstoff, der in den Körperzellen gebildet wird und insbesondere bei Infektionen durch Viren zum Einsatz kommt. Daher ist der Einsatz von Interferonen vor allem im therapeutischen Bereich zu suchen. Hier werden Interferone zur Behandlung von bestimmten Erkrankungen genutzt – so zum Beispiel bei Hepatitis C, Multipler Sklerose, Melanomen und anderen Krankheitsbildern.

 

Durch den Fortschritt der Technik ist es mittlerweile möglich, Interferone auch synthetisch und unter Laborbedingungen herzustellen.

Interleukine

Auch Interleukine dienen im weitesten Sinn der Unterstützung des Immunsystems. Sie stehen in ganz unterschiedlicher Form zur Verfügung und beeindrucken durch die große Vielfalt, die sie in ihren verschiedenen Ausprägungen aufweisen. Interleukine sind von besonderem therapeutischem Interesse, da sie einen großen Einsatzbereich im Rahmen der Immuntherapie besitzen und zum Beispiel auch bei der Krebstherapie äußerst effektiv genutzt werden können.

Leptine

Leptine haben sich in den letzten Jahren als äußerst populäres Wunderhormon einen Stammplatz in den Medien erobert. Als angebliches Diät-Wundermittel soll Leptin dazu beitragen, dass sowohl Männer als auch Frauen endlich zur Traumfigur finden.

 

Leptin ist aus chemischer Hinsicht nichts anderes als ein Hormon, das vor allem im menschlichen Fettgewebe gespeichert wird. Es reguliert dabei das Hungergefühl und übernimmt auch die Meldung an das Gehirn, sobald dem Körper ausreichend Nahrung zugeführt wurde. Daneben ist Leptin auch dafür zuständig, den Körper zu informieren, ob es noch ausreichende Energiereserven gibt und ob der Stoffwechsel funktioniert.

 

Da Leptin zum größten Teil im Fettgewebe gespeichert wird, sind bei einer großen Menge an Fettpölsterchen auch großen Mengen an Leptin im Blut vorhanden. Je höher die Leptinmenge, desto größer das Sättigungsgefühl: Diätexperten sehen hier eine Möglichkeit, herkömmliche Reduktionsdiäten elegant zu unterstützen.

Stammzellen

Stammzellen sind streng genommen ganz normale menschliche Zellen. Sie unterscheiden sich von den anderen Zellen aber aufgrund der Fähigkeit, sich zu teilen und zu vermehren – dies können zum Beispiel Gewebezellen nicht leisten. Die Tatsache, dass sich die Stammzellen teilen und vermehren können, ist übrigens die Grundlage dafür, dass Menschen und höher entwickelte Lebewesen auch im Alter noch funktionstüchtig bleiben.

 

Stammzellen erzeugen bei der Teilung wiederum neue Stammzellen – diese sind somit quasi unsterblich und daher von besonderem Interesse für die Forschung. Insbesondere embryonale Stammzellen stehen dabei im Vordergrund: Sie können jedes beliebige Körpergewebe bilden – und sind im therapeutischen Einsatz daher besonders wertvoll.

In unserem Unternehmen steckt viel Expertise.

Entdecken Sie unsere Vielfalt!

Aktuelle Angebote findet Sie hier

Unser Sortiment / hochwertig und vielfältig

Ein großes Angebot und toller Service!

Zögern Sie nicht lange und kontaktieren uns bei Fragen!